Mit einem ETF-Sparplan bequem Vermögen aufbauen

Mit einem ETF-Sparplan bequem Vermögen aufbauen

Dienstag, der 21.05.2019

Niedrigzinsen bereiten Sparern schon seit Langem Sorgenfalten. Doch regelmäßiges Anlegen in ETF-Sparpläne kann das ändern, da sich mit ihnen eine attraktive Rendite erwirtschaften lässt. Das besagt auch das Ergebnis einer Monte-Carlo-Simulation, die von dem Magazin Fairvalue erst kürzlich veröffentlicht wurde.

weiterlesen

Bessere Zinsen frühestens 2018

Bessere Zinsen frühestens 2018

Mittwoch, der 25.03.2015

Anfang März hat die Europäische Zentralbank damit begonnen, massiv Geld in die Finanzsysteme zu pumpen. Bis September 2016 will die oberste Finanzbehörde der Europäischen Union Staatsanleihen und andere Schuldtitel im Volumen von monatlich 60 Milliarden Euro aufkaufen. weiterlesen

Zinswüste Deutschland - aktuelle Entwicklungen

Zinswüste Deutschland - aktuelle Entwicklungen

Mittwoch, der 25.02.2015

Irgendwann müssen doch die Zinsen in Deutschland aus den Tiefen der Bedeutungslosigkeit emporklettern und wenigstens wieder die Ein-Prozent-Marke knacken, mag sich der ein oder andere Sparer hierzulande voller Zuversicht denken. Allzu große Hoffnungen sollten sich Anleger diesbezüglich aber nicht machen. weiterlesen

Deutschland im Zinstief – was tun?

Deutschland im Zinstief – was tun?

Dienstag, der 17.02.2015

Mittlerweile dürfte wohl jeder interessierte Sparer mitbekommen haben, dass mit klassischen Geldanlagen bei deutschen Banken derzeit kaum attraktive Renditen erwirtschaftet werden können. weiterlesen

Die Zukunft von PayPal

Die Zukunft von PayPal

Samstag, der 07.02.2015

In ihrem dritten FinTech-Podcast spekulieren André M. Bajorat und Jochen Siegert über die Zukunft von PayPal. Welche neuen Projekte treibt das Unternehmen derzeit voran? Wer könnte PayPal Konkurrenz machen? Und wer sind mögliche Übernahmekandidaten für den Onlinebezahldienst? Über all das und noch viel mehr können Sie sich in diesem Podcast informieren. weiterlesen

Savedo senkt Mindestanlagevolumen

Savedo senkt Mindestanlagevolumen

Freitag, der 06.02.2015

Der unabhängige Marktplatz für Festgeldanlagen senkt in Kooperation mit seiner tschechischen Partnerbank J&T Banka ab sofort sein Mindestanlagevolumen für Festgeld auf 10.000 Euro. Damit wird Savedo für einen noch breiteren Sparermarkt in Deutschland interessant. weiterlesen