Immer mehr Banken kopieren Nullzins-Politik der EZB

Immer mehr Banken kopieren Nullzins-Politik der EZB

Montag, der 25.04.2016

Mit dem jüngsten Leitzinsschritt der EZB von 0,05% auf 0,00% geht die Talfahrt für die Zinsen auf Tages- und Festgeld rasant weiter. Viele Banken nehmen sich ein Beispiel an der Geldpolitik der EZB – und senken ihre Sparzinsen auf Null. weiterlesen

Noch mehr Zinsen für Festgeld im Ausland

Noch mehr Zinsen für Festgeld im Ausland

Montag, der 03.08.2015

Savedos Partnerbank in Portugal, die Atlantico Europa, hat zum 3. August den Zinssatz für das 12-Monats-Festgeld auf 1,6 Prozent erhöht. Damit bietet Savedo eines der derzeit besten Festgeld-Sparangebote in Deutschland an. weiterlesen

Zinswende in die falsche Richtung

Zinswende in die falsche Richtung

Mittwoch, der 17.06.2015

Attraktive Zinsen auf Tages- und Festgeld gibt es in Deutschland kaum noch. Der niedrige EZB-Leitzins verhindert, dass die Zinssätze auf diese Sparformen wieder nach oben klettern. Ein Zinsanstieg lässt sich dennoch beobachten: Kredite werden teurer. weiterlesen

Zinsanpassung bei der J&T Banka

Zinsanpassung bei der J&T Banka

Mittwoch, der 10.06.2015

Savedos Partnerbank in Tschechien, die J&T Banka, hat eine Zinssenkung für ihre Festgelder angekündigt. Sparer in Deutschland haben nur noch für kurze Zeit die Möglichkeit, von den aktuell höheren Zinssätzen der J&T Banka zu profitieren. weiterlesen

Zinsentwicklung für 1-Jahres-Festgelder

Zinsentwicklung für 1-Jahres-Festgelder

Dienstag, der 28.04.2015

Festgeld für ein Jahr im europäischen Ausland anzulegen, hat zurzeit entscheidende Vorteile für Sparer in Deutschland: Man profitiert von garantierten und höheren Zinsen als bei uns und bleibt dennoch flexibel. weiterlesen

Bessere Zinsen frühestens 2018

Bessere Zinsen frühestens 2018

Mittwoch, der 25.03.2015

Anfang März hat die Europäische Zentralbank damit begonnen, massiv Geld in die Finanzsysteme zu pumpen. Bis September 2016 will die oberste Finanzbehörde der Europäischen Union Staatsanleihen und andere Schuldtitel im Volumen von monatlich 60 Milliarden Euro aufkaufen. weiterlesen