Zurück zum Finanzlexikon

Postident

In Deutschland und vielen anderen Ländern können Bankkonten nur nach erfolgreicher Identifikation der Kunden eröffnet werden. Dies soll sicherstellen, dass kein Fremder auf andere Namen ein Girokonto eröffnen, einen Kredit aufnehmen oder fremde Adresse für Geldwäsche oder fragwürdige Finanztransfers nutzen kann. Zudem wird es durch den Postident-Coupon möglich, ein einlagengesichertes Konto auch dann zu eröffnen, wenn Anleger nicht Hunderte Kilometer zur Bank fahren möchten. Das Beste daran: Das Verfahren ist gleichzeitig sicher und kostenlos, da der Postmitarbeiter keine Kopie eines Ausweises anfertigen darf, sondern nur die Übereinstimmung der Ausweisdaten mit dem Postident-Coupon festhalten darf. 

  • Das Savedo Festgeldkonto in nur wenigen Schritten eröffnen

    Der Eröffnungsvorgang des Festgeldkontos ist in sehr wenigen Schritten möglich und lohnt sich schon nach kurzer Zeit. Insbesondere dann, wenn die Zinsentwicklung betrachtet wird: Der Abstand zwischen Sparbuch-Verzinsung und dem Festgeld oder Tagesgeld ist weiterhin sehr hoch. Der erste Schritt ist die Nutzung des Savedo Vergleichsangebotes und das Heraussuchen eines passenden Kontos.

    Geben Sie Ihre persönlichen Daten an und drucken Sie sich den Postident-Coupon aus. Dieser ist Ihr Schlüssel zum Postident-Verfahren. Sie nehmen dann den Personalausweis oder den Reisepass (bitte mit Meldebescheinigung) zum Postamt mit und legen ihre Dokumente vor. Der Postmitarbeiter bestätigt auf dem Postident-Coupon, dass Sie dort gewesen sind und sendet diese Unterlagen gesammelt an die Bank. Dies können Sie in jeder Postfiliale in wenigen Minuten durchführen.

    Danach übersendet Ihre Bank alle für das Banking notwendigen Unterlagen an Ihre Adresse, so dass Sie schon bald von hohen Zinsen profitieren können. Dank dieses Vorgehens sind Kontoeröffnungen für Savedo-Kunen ebenso wie für die Bankenpartner sicher und ohne Umwege möglich. Die attraktiven und sicheren Zinsen sind so nah wie das nächste Postamt oder Ihr Referenzkonto bei der Hausbank.


    Zurück zur Übersicht